Teilnahmegebühren Symposium virtuell, 20.01.2022 - 22.01.2022

bei Anmeldung und Bezahlung bis 31.10.2021 ab 01.11.2021
Leitende und niedergelassene Ärzt*innen in Kliniken, Selbstständige in Praxen (1): 565,00 € 655,00 €
Oberärzt*innen in Kliniken / Angestellte Ärzt*innen in Praxen (2): 468,00 € 535,00 €
Assistenz-/ Fachärzt*innen in Kliniken (2): 355,00 € 448,00 €
MTRA (2): 155,00 € 223,00 €
Teilnehmende von Industrieunternehmen: 1.090,00 € 1.090,00 €

(1) Diese Gebühr gilt nur für praktizierende Ärzte*Ärztinnen, die in einer Klinik oder einer Praxis arbeiten.

(2) Diese Gebühr ist nur gültig bei Vorlage einer Bescheinigung für ermäßigte Tarife gültig. Eine entsprechende Bescheinigung muss bei der Anmeldung hochgeladen werden. Ansonsten wird Ihre Anmeldung auf die Standardgebühr umgestellt.
 

Bescheinigung downloaden
 


Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz gemäß § 48 StrlSchV virtuell, 19.01.2022

bei Anmeldung und Bezahlung bis 31.10.2021 01.11.2021
Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz gemäß § 48 StrlSchV: Teil 1 - 08:15 - 16:45 Uhr 190,00 € 190,00 €
Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz gemäß § 48 StrlSchV: Teil 1 & 2 - 08:15 - 20:45 Uhr 210,00 € 210,00 €

Teilnahmegebühren Q-Kurse virtuell, 19.01.2022

Bei Anmeldung und Bezahlung bis 31.10.2021 ab 01.11.2021
Zertifizierungskurs Q1-Herz-CT: 08:30 - 16:15 Uhr 180,00 € 180,00 €
Zertifizierungskurs Q2-Herz-CT: 08:30 - 16:15 Uhr 180,00 € 180,00 €
Garmischer Prostata-MRT Workshop: 08:45 - 18:30 Uhr AUSGEBUCHT 265,00 € 265,00 €

Die Anmeldung ist nur im Rahmen der Gesamtanmeldung zum Symposium möglich. Die Anzahl der Teilnehmer pro Sitzung ist begrenzt.


Teilnahmegebühren Interaktive Fallbesprechung virtuell, 19.01.2022

Bei Anmeldung und Bezahlung bis 31.10.2021 ab 01.11.2021
Interaktive Fallbesprechung: 90,00 € 90,00 €

Die Anmeldung ist nur im Rahmen der Gesamtanmeldung zum Symposium möglich.
Die Anzahl der Teilnehmer*innen pro Sitzung ist begrenzt, es müssen mindestens 10 Personen angemeldet sein um die Durchführung der jeweiligen Interaktiven Fallbesprechung zu garantieren.