Interaktive Fallbesprechungen

Interaktive Fallbesprechungen

Mittwoch, 19.01.2022

Diese Veranstaltungen sollen eine noch bessere Verbindung zwischen klinischer Forschung und praxisbezogener Anwendung der MRT schaffen.

In insgesamt vier separaten Sitzungen können anhand von ausgewählten Fallbeispielen interessante oder problematische Aspekte der MR-Bildgebung mit ausgewiesenen Experten auf dem jeweiligen Gebiet diskutiert werden.
Sie sind herzlich eingeladen, Bilder und Fälle aus Ihrem eigenen klinischen Alltag mitzubringen und vorzustellen.
 

17:00 - 18:30 Uhr

Rektum MRT – strukturierte Befundung hands-on O. Solyanik (D-München), M. Armbruster (D-München)
Handwurzel – pearls & pitfalls N. Hesse (D-München), R. R. Schmitt (D-München)
Update TNM Lungenkarzinom J. Dinkel (D- München), J. Spiro (D-München)
Onkologie – RECIST, iRECIST, PERCIST C. Cyran (D-München), W. Kunz (D-München)

Die Anzahl der Teilnehmer*innen pro Sitzung ist begrenzt, die Mindestteilnehmer*innenzahl liegt bei 10 Personen.
Eine Anmeldung ist nur im Rahmen der Gesamtanmeldung zum Kongress möglich.
Stand 22.10.2021, Programmänderungen vorbehalten